Mittwoch, 21. Januar 2009

Drama bei ,,The Next Uri Geller" Amilia beinahe ertrunken!




eBay Partnerprogramm



Gestern, 21.17 Uhr auf Pro Sieben. Mentalistin Amila (26) aus Saarbrücken lässt sich in einen Behälter einschließen, der von Simon Gosejohann ("Comedystreet") mit einem Zahlenschloss verriegelt wurde. In den Tank wurde immer mehr Wasser eingelassen. Amilas Leistung sollte darin bestehen, mit purer Geistesleistung Simons geheimen Zahlencode (1-9-6-3) zu erkennen und somit das Zahlenschloss selbst zu öffnen. Doch daraus wurde nichts, Amila nannte zweimal den falschen Code, der Behälter lief komplett mit Wasser voll. Doch es ging schief, Uri Geller war wohl auch mulmig, das sagte er zu Bild.de
„Ich dachte, mir bleibt das Herz stehen, sprang sofort auf, schrie: 'Holt sie da raus, sofort'“


Außerdem fragte Bild.de noch Uri Geller ob alles Insziniert war,er widerspricht:
„Das war die gefährlichste Show meines Lebens, alles war echt. Es war live, Fehler wie diese können passieren."


Bild.de

Was meint ihr? War alles nur für die Quoten Insziniert? Bitte nutzt die Kommentar Funktion

Kommentare:

  1. nein war es nicht da man schon sah wie sauer die tussi war und außerdem passierte ein fehler in ihrem zaubertrick was halt dazu führte das sie den code FAST entschlüsselt hat ( könnte auch einfach 1234 nehmen)

    AntwortenLöschen
  2. als amila ins den tank gelassen wird und simon das schloss anbringt, sagt und bedeutet er amila, sie solle sich umdrehen, damit diese das schloss nicht sehen kann. amila ignoriert dies, sodass simon, der den trick nun durchschaut hat, die hand vor das schloss hält und somit den ganzen trick undurchführbar macht.

    AntwortenLöschen
  3. nein war es nicht!
    der trick ist schief gegangen,
    meiner meinung nach hat da irgendwas mit
    dem schloß nicht funktioniert, keine ahnung, aber
    wie das schief gegangen ist wollte verena writt, oder wie die schon heißt xD, die schuld auf simon schieben, also glaub ich es war nicht inziniert!

    zum schluss noch, ich glaub nicht das amila das zu lassen würde das wegen der quoten ihr ganzer trick nicht funktioniert!
    mfg gott654

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die Verlinkung meines Videos bei Youtube, Simon Gosejohann hat sich dazu auch schon geäußert

    http://www.simon-gosejohann.de/index.php?a=388

    AntwortenLöschen
  5. Alles geplant. Die bei Pro7 sind nicht auf den Kopf gefallen. Was war in der letzten Staffel der Höhepunkt? Ich sag nur "FARID! Stop it!"

    Und jetzt soll ich glauben, dass genau in der zweiten Folge ein solcher "lebensgefährlicher" Fehler geschieht? Genau dann, wenn Pro7 weiß, dass wohl noch nicht genug zuschauen und bei den Quoten etwas nachgeholfen werden muss?

    Das ganze Konzept der neuen Staffel scheint "Lebensgefahr" zu sein (jede Folge ein "tödlicher" Trick), und da der mit den brennenden Boxen beim letzten Mal nicht wirklich gefährlich aussah, musste man jetzt ordentlich nachlegen um zu unterstreichen, dass es wirklich gefährlich ist.

    Dank Knebelvertrag für die auftretenden Illusionisten und alle Beteiligten wird mans wohl nie wirklich wissen, obs gefaked war oder echt. Pro7 wird jedenfalls wieder massiv davon profitieren.

    AntwortenLöschen
  6. Leute das Fernsehen verblödet :)) und die Anzuträger in den oberen Etagen bei pro 7 wissen genau was sie tun. Die würden sogar scheisse gold anmalen und verkaufen nur um geld zu machen.

    AntwortenLöschen
  7. Kann man jemanden im Live TV sterben lassen wenn Jugendliche zugucken eher nicht

    alles gefaked

    AntwortenLöschen
  8. Die Show: "The next Uri Geller" hat sich schon so einige Pannen geleistet die nicht so gewollt waren. Also denke ich mir mal das das ganze nicht gefaked war. Aber ich habe auch noch eine Gegenmeinung, Uri Geller hat in der nächsten Show nämlich diese Zeitungsausschnitte gezeigt und hat alles an die große Glocke gehangen um seine Show spannender zu machen. Man weiß es nicht. =)

    AntwortenLöschen
  9. Nur mal eine kleine Anmerkung zu dem vorletzten Kommentar... Kann man jemanden im Live TV etwa nur nicht sterben lassen, weil Jugendliche zuschauen!?!

    :o) Hört sich ja ziemlich heftig an (o:

    Aber wir wissen ja wie es eigentlich gemeint war.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen